nach oben

 

 

Schul- und Hausordnung

Schul- und Hausordnung

Die Schul- und Hausordnung soll unter Berücksichtigung des Erziehungs- und Bildungsauftrages des Gymnasiums die vertrauensvolle Zusammenarbeit der am Schulleben Beteiligten erleichtern. Gegenseitige Toleranz, Rücksichtnahme, die selbstverständlichen Regeln des Anstandes und das Einfügen in die Ordnung unserer Schule sind hierfür notwendige Voraussetzungen. Jeder soll sich innerhalb der Schulgemeinschaft so verhalten, dass kein anderer in seiner Person, seinen Gefühlen und Einstellungen verletzt oder bloßgestellt wird. Wo viele Menschen zusammen leben und arbeiten, ist es notwendig, dass sich alle auf gemeinsame Vereinbarungen und Regeln verständigen. Darüber hinaus müssen auch wichtige organisatorische Festlegungen getroffen werden.

Die Neufassung hat die GLK des Gymnasiums Schramberg am 12.9.2007 bzw. 28.11.2007 mit Zustimmung der Schulkonferenz vom 11.12.2007 beschlossen.
Weitere Änderung mit Beschluss der GLK vom 1.7.09 (Handyverbot).

Gesetzliche Grundlage dieser Ordnung ist das Schulgesetz für Baden-Württemberg in der jeweils gültigen Fassung mit den dazugehörigen Verordnungen.

 

Unsere Schul- und Hausordnung

Erscheinungsbild

Hintergrund

Farbe Kopf

:

Farbe Inhalt

: